Bericht zur 1. Runde des Badischen Mannschaftspokals am 29.4.2018

Badischer Mannschaftspokal: Forst - Eppingen = 1 : 3
Ohne Fortune war die Forster Mannschaft in der 1. Runde des Badischen Mannschaftspokals. Wie schon vor Wochenfrist in der Verbandsrunde, ging auch das Pokalspiel gegen Eppingen unglücklich verloren. Nachdem Gerhard Brückel gegen IM Christopher Noe (DWZ: 2525) chancenlos war und sich Martin Fohler nach ungewöhnlicher Eröffnung und kompliziertem Mittelspiel auf Remis geeinigt hatte, mussten Benedikt Dauner und Karl Dauner gewinnen. Beide hatten auch nach gutem Spiel eine Gewinnstellung auf dem Brett, sahen aber jeweils in Zeitnot nicht die Gewinnzüge. Während Benedikt in einem Endspiel mit Minusbauer wenigstens noch das Remis retten konnte, verlor Karl sogar noch, als er beim Gegenangriff seines Kontrahenten falsch reagierte.

Spielbericht: Karl Dauner