Ludwigshafener Stadtmeisterschaft 2019
An der diesjährigen Ludwigshafener Stadtmeisterschaft nahmen mit Benedikt Dauner, Jürgen Staudt und David Scheja drei Forster Schachspieler teil.
Das Turnier war überraschend stark besetzt, von 73 Spielern hatten 19 mehr als 2000 DWZ, darunter ein IM, eine WIM und 3 FMs. Benedikt erreichte mit 3,5 Punkten aus 5 Runden einen guten 11. Platz, war damit aber nicht ganz zufrieden. Jürgen war mit seinen 3 Punkten zufriedener. Er erreichte den 35. Platz und musste sich nur Benedikt und einem weiteren Gegner über 2100 DWZ geschlagen geben. David wurde mit zwei Punkten 42., war damit allerdings auch zufrieden. Neuer Ludwigshafener Stadtmeister ist Vadim Cernov mit 4,5 Punkten.
Alles in allem war das aus Forster Sicht ein gelungenes Turnier und eine gute Vorbereitung auf die kommenden schweren Aufgaben. Eine erneute Teilnahme im nächsten Jahr ist angedacht.

Die Vorstandschaft