19. Eppinger Jugend-Open 2018

Am 01.11. fand bereits zum 19. Mal das Jugend-Open des SC Eppingen in der ziemlich kühlen Stadthalle in Eppingen statt. Das Turnier wurde in den Altersklassen U25, U16, U14, U12, U10 und U8 ausgetragen. Die Jugend der Schachfreunde Forst war mit Benedikt Dauner, Rafael Yurten, Lennert Klaus, Raphael Dauner und Samuel Klaus in 4 der 6 Altersklassen vertreten. In der zusammengelegten Gruppe U25/U16 führte Benedikt die gemeinsame Setzliste an und dominierte das Turnier nach Belieben. Er ließ nur 2 Remisen zu und sicherte sich mit 6 Punkten aus 7 Partien souverän den Turniersieg und damit auch den Siegerpokal der U16. Rafael Yurten musste als einer der Jüngsten ebenfalls in dieser Gruppe antreten. Am Ende standen 3 Siege 4 Niederlagen gegenüber, was ihn gar nicht zufrieden stellte. Lennert erwischte in der U14 keinen guten Tag, so dass am Ende nur ein mageres Pünktchen heraussprang, bei allerdings sehr starker Gegnerschaft. In der U12 konnte Raphael 3 Partien für sich entscheiden. Mit etwas mehr Glück hätte er aus seinen guten Stellungen sicher noch den einen oder anderen Punkt mehr herausholen können. Ein ganz tolles Turnier spielte Samuel in der U10. Er sammelte Punkt um Punkt und hatte am Ende 4,5 Punkte auf seinem Konto. Damit belegte Samuel in seinem dritten Jugendturnier überhaupt einen ausgezeichneten 5. Platz. Super!
Die Ergebnisse sind auf der Turnierseite nachzulesen.

Bericht: K. Dauner