Benedikt und Raphael Dauner Bezirksjugendblitzmeister 2019

Die diesjährigen Bezirksjugendblitz Einzelmeisterschaften wurden am 29.06. im Rahmen der Mini Olympics des Sportkreises Bruchsal ausgetragen. Bei über 30 Grad Aussentemperatur nahmen insgesamt nur 10 Kinder und Jugendliche aus 3 Vereinen an der Freiluftveranstaltung im Sportzentrum Bruchsal teil. Die Schachfreunde Forst waren durch Raphael Dauner, Paul Mayer und Philipp Golibrzuch in der U12, sowie Benedikt Dauner in der U16 bestens vertreten.
Der neue U12-Bezirksblitzmeister
Das Turnier wurde in 2 Gruppen ausgetragen. Die Teilnehmer der Altersklassen U8 bis U12 spielten in der einen Gruppe, die Altersklassen U14 bis U20 in der anderen, wobei bei den Älteren noch Spieler des ausrichtenden SSV Bruchsal außer Konkurrenz teilnahmen um das Feld zu komplettieren. In beiden Gruppen ergab sich ein doppelrundiges Turnier mit 10 bzw. 12 Partien. Die Gruppe U8 bis U12 konnte Raphael Dauner mit 9 Punkten aus 10 Partien souverän für sich entscheiden und wurde damit U12-Bezirksblitzmeister 2019! Den 3. Platz in der U12 belegte Paul Mayer, der 4 Partien gewinnen konnte. Vierter wurde Philipp Golibrzuch, dem die Schachgöttin Caissa diesmal nicht wohl gesonnen war. Das Turnier der U14 bis U20 gewann Benedikt Dauner mit 10,5 Punkten aus 12 Partien, was ihm den Titel des U16-Bezirksblitzmeisters 2019 einbrachte. Herzlichen Glückwunsch an die beiden Bezirksmeister und vielen Dank an den Veranstalter SSV Bruchsal!

Bericht: Karl Dauner